Freibad erneut gerettet ! Becken wird saniert !

Nach einem Gutachten der Samtgemeinde im September 2019 hat sich der Zustand des Beckens vom Nortruper Freibad drastisch verschlechtert. Es gab einen unerklärlichen Wasserverlust und in einigen Leitungen wurde Sand gefunden. Da die erneute Eröffnung unter diesen Umständen fraglich schien, erarbeiteten die Samtgemeinde & Bäderbetriebsgesellschaft, Gemeinde Nortrup und der Förderverein zusammen mit entsprechenden Firmen eine Lösung, mit der alle Verantwortlichen zufrieden sind.
Das Becken wird nach der Badesaison 2020 durch eine gemeinsame Finanzierung der Gemeinde und Samtgemeinde, sowie mit tatkräftiger Unterstützung des FNF saniert. Hierzu wird ein Edelstahl-Becken über die bestehenden Grundmauern eingelassen und der Überlauf am Rand des Beckens auf dem Stand der neuesten Richtlinien angepasst.

Rund 2 Mio. Euro wird dieses Projekt kosten.
Der voraussichtliche Eröffnungstermin in 2021 soll davon nicht beeinflusst werden.

Weitere Infos: https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-artland/artikel/1952673/nortrup-uebernimmt-ein-drittel-der-kosten-bei-freibad-sanierung 

Wir werden Sie auch weiterhin auf dem laufenden halten.

Ihr Vorstand